Liebe Manager,

In dieser Woche bringen wir euch einen Artikel zur Champions League in Top Eleven. In jeder Saison erhalten wir viele Anfragen von Managern, die sich nicht sicher sind, wie genau das System in der Champions League aussieht.

Also was sind die Kriterien, um einen Gleichstand zu lösen? Und wie funktionieren sie?

Die Champions League in Top Eleven benutzt die gleichen Regeln wie die UEFA Champions League. Jede Phase bringt einen Gewinner, der in die nächste Turnierphase kommt. Am Ende des Wettbewerbs bleibt nur ein Gewinner: der Gewinner der Champions League.

Der Gewinner jeder Phase und die Position von jedem Team werden wie folgt bestimmt:
1. Größere Punktanzahl in den Spielen zwischen den Teams um die es geht;

2. Größere Tordifferenz in den Spielen der Teams um die es geht;

3. Größere Anzahl von erzielten Toren in den Spielen der Teams um die es geht;

4. Größere Anzahl von erzielten Toren als Auswärtsmannschaft bei Spielen der beiden Teams um die es geht;

5. Sollte es vorkommen, dass nach Ausführung der Kriterien 1) bis 4) zwei Teams weiterhin im Gleichstand sind, werden die gleichen Kriterien von 1) bis 4) noch einmal durchgeführt, aber nur auf das Duell zwischen den beiden Teams. Sollte dies auch nicht zu einer Entscheidung führen, werden die Kriterien 6) und 7) angewendet;

6. Höhere Tordifferenz in allen Gruppenspielen;

7. Höhere Anzahl von erzielten Toren in allen Gruppenspielen;

Ein Beispiel dieser Regel:

Team A und Team B spielen gegeneinander in der gleichen Champions League Gruppe.

– Beide Teams haben die gleiche Punktzahl – 10

– Team A hat eine 12:11 Tordifferenz und Team B hat eine 8:5 Tordifferenz.

– In Spiel 1 hat Team B zu Hause gespielt und mit 3:1 gewonnen.

– In Spiel 2 hat Team A zu Hause gespielt und mit 2:0 gewonnen.

Welches Team sollte höher platziert sein?
Nach den Regeln der Champions League, Team A wird am höchsten platziert.

– Beide haben die gleiche Punktzahl

– Die Tordifferenz für Team A und Team B ist die gleiche

ABER

– Team A hat 1 Tor in Spiel 1 erzielt (auswärts) und Team B hat kein Tor in Spiel 2 erzielt (auswärts).

Dieses eine Auswärtstor ist der Grund, warum Team A höher rangiert ist als Team B.

Aber was geschieht wenn drei Mannschaften die gleiche Punktzahl haben?
Nehmen wir ein anderes Beispiel, 4 Teams nehmen in einer Gruppe teil:
W  D  L  Gf  Ga  Pt

Team A   4   1  1   11   8   13

Team B   2   1   3   8    9    7
Team C   2   1   3   9    8    7
Team D   2  1   3   8   11   7
W – Siege
D – Unentschieden
L – Niederlagen
Gf – erzielte Tore
Ga – erhaltene Tore
Pt – totale Punktanzahl

Team B, Team C und Team D haben die gleiche Punktanzahl – 7. Jedes Spiel, das sie ausgetragen haben, ist hier:

Team B 3 – 1 Team D
Team C 0 – 1 Team B
Team D 1 – 0 Team C
Team C 4 – 1 Team D
Team D 2 – 2 Team B
Team B 0 – 2 Team C

Was uns folgende Tabelle gibt:

               W  D  L  Gf  Ga  Pt

Team B   2   1   1   6    5    7

Team C   2    0  2   6    3    6

Team D   1    1  2   5    9    4

Team B hat die meisten Punkte aus den Spielen zwischen diesen drei Teams, deshalb befindet sich Team B über Team C und D, obwohl Team C eine bessere Tordifferenz hat.
Wir hoffen, dass wir das Problem mit den Champions League Ranglisten gelöst haben und dass dieser Artikel hilft, die Auswärtstorregel zu verstehen.
Solltet ihr trotzdem Fragen haben, meldet euch an @TopElevenHelp.
Viel Erfolg!

Dieser Artikel ist verfügbar auch auf : Englisch Französisch Italienisch Russisch Spanisch Portugiesisch (Brasilien) Türkisch